Projekte, Details

Das Dorf Maziwa

Maziwa

Maziwa ist ein Dorf in der kenianischen Busch-Steppe und liegt im Südosten Kenias am Tana, dem größten Fluss des Landes.

Über 1200 Menschen sind hierzu Hause. Sie leben überwiegend vom Ackerbau zur Selbstversorgung. In der Nachbarschaft haben sich von der Viehzucht lebende Halbnomaden angesiedelt und das Dorf Maziwa B gegründet. Die Hälfte der Bevölkerung in Maziwa ist jünger als 18 Jahre. Früher waren ihre Zukunftsperspektiven minimal. Mangelnde Schulbildung und wenig Bedarf an unqualifizierten Arbeitskräften führten zur Abwanderung junger Leute in die großen Städte, wo sie meistens in den Slums landeten. Dieser Landflucht wirkte die Dorfbevölkerung mit unserer Hilfe entgegen: Durch den Bau einer Grund- und Hauptschule (Primary School) und die Eröffnung eines Berufsbildungszentrums (Vocational Training Centre, früher Polytechnic). Nach Besuch der Primary School können die Jugendlichen unter folgenden Ausbildungen wählen: Schneiderei, Friseurhandwerk, Metallbau, Tischlerei und Schreinerei, Elektroinstallation und Büro- und Computertechnik. Auch Jugendliche aus umliegenden Dörfern profitieren von diesen Möglichkeiten zur Berufsausbildung, da das Projekt als Ganztageseinrichtung mit Übernachtungsmöglichkeiten konzipiert ist. Alle Ausbildungsgänge stehen jungen Frauen und Männern gleichermaßen offen.

Unter der Rubrik Aktuelles stellen wir Ihnen Neuigkeiten rund um die Bildungsprojekte in Maziwa vor.

Merken

Merken

Merken

Ähnliche Projekte

Malaika Children´s Home

Malaika Children’s Home heißt das Heim für Waisenkinder im Westen Kenias, nahe dem Viktoriasee in Kakamega.Mehr erfahren

Weltladen

Ein umfangreiches Warenangebot aus Ländern in Lateinamerika, Asien und Afrika bietet der Weltladen Dornheim.

Mehr erfahren